Nina Geise Heilpraktikerin
Nina GeiseHeilpraktikerin

Achtung: Zum 1.1.2016 ist die Praxis umgezogen

Sie finden mich jetzt in der Halstenbeker Strasse 7 in Pinneberg/Thesdorf

Herbstzeit-Erkältungszeit


Der Herbst hat bereits Einzug gehalten und damit auch ein erhöhtes Erkältungsrisiko. Um diesen Winter der Erkältungsfalle zu entkommen empfehle ich rechtzeitig einen gezielten Aufbau des Immunsystems, z.B. mit Vitamin-C-Infusionen. Mehr dazu in der Vitapartner Naturheilpraxis.

Die lieben B-Vitamine


Schon gewußt, daß mehr als 50 % der über 50jährigen an einer Unterversorgung mit B-Vitaminen leiden? Patienten mit Depressionen sind noch stärker betroffen. B-Vitamine sind u.a. elementar wichtig für die Bildung von Neurotransmittern wie Serotonin und Dopamin. Bei Depressionen sollte gerade bei Einnahme von sogenannten Seroton-Wiederaufnahme-Hemmern auf einen ausreichenden Vitamin-B-Spiegel geachtet werden. Eine Injektionstherapie wäre hier die richtige Therapie der Wahl, da die B-Vitamine über den Darm oft nicht richtig aufgenommen werden können.
Auch die sogenannte Winterdepression kann wunderbar mit einer B-Spritzenkur und Vitamin D behandelt werden. Sprechen Sie mich an.

Gesunde Zucker? So etwas gibt es?


Überall hört man, dass man sich kohlehydratarm ernähren soll, damit man gesund und schlank bleibt. Ja, das stimmt auch, aber vergessen wir nicht, dass unser Gehirn Zucker als Energiequelle benötigt. Auch im Gehirn wird der Zuckerstoffwechsel durch Insulin reguliert. Das erklärt, warum im Alter unsere Denkleistung nachläßt und sich Krankheiten wie Alzheimer/Demenz entwickeln können. Die gute Nachricht ist: es gibt einen Zucker, der unseren Zellen unabhängig vom Insulin Energie spendet! Die sogenannte Galaktose. Schmeckt zwar nicht süß, ist aber ein super Energiespender für unser Gehirn. Darüber hinaus verfügt die Galaktose über eine entgiftende Wirkung durch die Bindung von Ammoniak. Also, immer rein mit diesem gesunden Zucker!

Bei Fragen zu diesem Thema stehe ich gern zur Verfügung.

Dauerhafte Medikamenteneinnahmen haben keine Folgen für Ihre Gesundheit? FALSCH!


Viele Medikamente verursachen, wenn sie langfristig eingenommen werden, Vitaminmängel. So führt zum Beispiel die Einnahme von Magensäureblockern wie Omeprazol oder anderen zu einem Mangel an dem wichtigen Vitamin B12. Dieser Mangel kann folgende Symptome nach sich ziehen: Abgeschlagenheit, Gedächtnisschwäche, depressive Verstimmungen oder Nervenstörungen. Ebenso wird die Aufnahme von Magnesium, Calcium und Vitamin D beeinträchtigt. Für weitere Informationen sprechen Sie mich gern an.

Ärger mit den Pfunden?


Das Frühjahr kommt mit großen Schritten. Zeit, an die Figur zu denken. "Lipoweg" ist ein geniales Stoffwechselprogramm, bei dem eine gezielte Ernährung mit stoffwechselaktivierenden und entgiftenden Spritzen kombiniert wird. So nehmen Sie spielend leicht ab und entgiften auch noch ihren Körper. 6-8 kg Gewichtsabnahme sind hierbei durchschnittlich in 4 Wochen möglich. Klingt leicht? Ist es auch! Starten Sie gleich durch und rufen Sie mich für ein unverbindliches Beratungsgespräch an.

Gesunde Zucker? So etwas gibt es?

Überall hört man, dass man sich kohlehydratarm ernähren soll, damit man gesund und schlank bleibt. Ja, das stimmt auch, aber vergessen wir nicht, dass unser Gehirn Zucker als Energiequelle benötigt. Auch im Gehirn wird der Zuckerstoffwechsel durch Insulin reguliert. Das erklärt, warum im Alter unsere Denkleistung nachläßt und sich Krankheiten wie Alzheimer/Demenz entwickeln können. Die gute Nachricht ist: es gibt einen Zucker, der unseren Zellen unabhängig vom Insulin Energie spendet! Die sogenannte Galaktose. Schmeckt zwar nicht süß, ist aber ein super Energiespender für unser Gehirn. Darüber hinaus verfügt die Galaktose über eine entgiftende Wirkung durch die Bindung von Ammoniak. Also, immer rein mit diesem gesunden Zucker!
Bei Fragen zu diesem Thema stehe ich gern zur Verfügung.

Grippeimpfung - Schon wieder neue Fakten...

Schon wieder zum Thema Grippeimpfung. Ich gebe zu, das Thema "nimmt unangenehme Ausmaße an" , aber was soll man machen?
In den Arztpraxen wird weiterhin unermüdlich dafür "geworben".

Aber diesmal wird sogar von offiziellen Stellen gemeldet, dass... Trommelwirbel...: "... die Grippeimpfung in diesem Jahr versagt".

Ach? Nur in diesem Jahr?

Eine Grippeimpfung wird immer mehr zum Lotteriespiel...:

Hier ein Bericht bei welt.de

 

Natives Kokosfett kurbelt den Stoffwechsel an...

Kokosfett ist viel besser als sein Ruf. Nur 2-3 Eßlöffel am Tag aktivieren den Stoffwechsel und verbessern die Wirkung der Insulinrezeptoren.
Somit ist Kokosfett sowohl zum Abnehmen als auch beim Diabetes Typ 2 bestens geeignet.
Neueste Studien berichten sogar über einen positiven Effekt bei Arteriosklerose und viralen Infekten.
Tipp: Mischen Sie sich 1-2 EL unter ihr Müsli oder bestreichen Sie ihr morgendliches Knäckebrot mit Kokosfett.

Hochwertiges Kokosfett erhalten Sie auch bei mir in der Praxis.

Fast jeder Deutsche leidet unter Vitamin D-Mangel...

Vitamin D wird auch das Sonnenvitamin genannt. Es ist das einzige Vitamin, das nicht über die Nahrung aufgenommen wird, sondern vom Körper selbst produziert wird. Dafür benötigen wir Sonnenlicht. Leider ist davon nicht genug für unseren Bedarf da.
Ein Mangel an Vitamin D wird mit folgenden Erkrankungen in Zusammenhang gebracht:
Osteomalazie
Rachitis
Parodontose
Infektanfälligkeit
depressive Verstimmungen inkl.Winterdepression
Konzentrationsstörungen
Krebsgeschehen (noch nicht gesichert)

Lassen Sie in regelmäßigen Abständen ihren Vitamin-Status in meiner Praxis feststellen.